Der Klavierunterricht für Erwachsene

  Egal wie alt- der Klavierunterricht ist für alle Erwachsene.

Klavierspielen macht nicht nur Spaß sondern auch fit. Viele Menschen merken, wenn sie älter werden, dass sie Dinge vergessen, dass sie länger brauchen um etwas zu lernen.

Was bedeutet erwachsen? Mein Klavierunterricht hat keine Grenzen!

Das musizieren hilft, denn Klavierunterricht ist Fitnesstraining fürs Gehirn. Schon allein die Bewegung aller zehn Finger bewirkt, dass dein Gehirn besser durchblutet und fast alle Gehirnregionen aktiviert werden.

Nicht nur das: Beim Einstudieren von neuen Klavierstücken trainierst du dein Gedächtnis. Und das gilt nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern und Jugendlichen.

Du lernst neue Klänge, neue Bewegungsabläufe, prägst dir Melodien und Rhythmen ein. Dabei werden verschiedene Sinne gleichzeitig angesprochen:

Der Gehör-, der Seh- und natürlich vor allem der Tastsinn. Aus der Hirnforschung weiß man, je mehr Sinne angesprochen werden desto effektiver lernst das Gehirn zu arbeiten.